Rassen

 

Es gibt fast 20 verschiedene Meerschweinchen - Rassen.
Ich möchte Ihnen hier diese beiden Rassen vorstellen, die ich züchte:

 

 

Das Glatthaar (GH) Meerschweinchen:

Es ist wohl die bekannteste Rasse und die, wo den noch heute freilebenden Meerschweinchen in Peru / Amden am Ähnlichsten ist.
Das Glatthaar Meerschweinchen gibt es hier bei uns in vielen verschiedenen bunten Farben.
 
Es hat knapp 2 cm lange Haare.
Das GH Meeri sollte ein kurzes, rundes Köpfchen haben, mit grossen runden Augen und hängenden Ohren.

 

 

RassenGH 001

 

 

 

Das Rosetten Meerschweinchen:

Es ist sehr schwierig diese Rasse zu züchten!
Das Rosetten Meeri sollte 4 Körperrosetten (KR) schön in einer Linie haben.
Die 2 Hüftrosetten (HR) und die beiden Hinterhandrosetten (HHR) müssen paralell dazu am richtigen Ort liegen.
2 Vorderhandrosetten (VHR) werden von einer Rosette erwartet und 2 Nasenrosetten (NR) sind ein zusätzliches plus.
 
Das heisst, eine Rosette, die an der Ausstellung bewertet wird, sollte wenn irgend möglich 12 richtig platzierte Rosetten haben.
--> Das ist für mich und alle Rosetten Züchter eine grosse züchterische Herausvorderung :-)
Dazu sollte noch jede der 12 Rosetten ein sauberes Zentrum und schöne Kämme (das Fell wo sich zwischen den Rosetten aufstellt) haben.
Als ob das nicht schon genug wäre, kommt auch noch die Farbverteilung und der Körperbau dazu.

 

Die Haare von einem Rosetten - Meeri sollte harsch und etwa 3,5 cm lang sein.
Gewünscht wird zudem noch ein breites, kurzes Köpfchen, grosse runde Augen und schöne, hängende Ohren.

 

Meerschweinchen, die mehr als 2 Anforderungen nicht erfüllen, bezeichne ich als "Strubeli".

 

 

Rassenrosette 001 Rassenrosette 002 Rassenrosette 003

 

 

 

 

Go to top